Dax 28.04.2010

Der Dax hat mit dem Bruch der 6310 die erwarteten Kursziele 6260 und 6220 erreicht. Allerdings konnte im wichtigen Unterstützungsbereich 6220 kein Kaufdruck aufgebaut werden, stattdessen setzte ein wahrer  Ausverkauf ein.

Der Dax hat damit das Szenario eines False Breaks verwirklicht. Die Bullen wurden in die Falle gelockt. Die von uns für den Aufwärtstrend als wichtige Unterstützung eingeschätzte Marke 6140 wurde gebrochen und das Kursziel 6050 bereits erreicht. Das längerfristige, charttechnische Bild hat sich damit wieder eingetrübt. 

Für den heutigen Tag sind Korrekturbewegungen bis in den Bereich 6150 möglich.  Dort wird es sich zeigen, ob erneuter Verkaufsdruck einsetzt und sich ein neuer Abwärtstrend etablieren kann.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.