Bufu 31.05.2010

Bufu 31.05.2010

Der Bund Future hat die laufenden Shortpositionen bei 128,63 neutralisiert. Die 128,45 konnten für keine Wiederaufnahme des Verkaufsdruckes sorgen, der kurzfristige Abwärtstrend wurde gebrochen. Solange die 128,52 nicht unterschritten werden, deutet momentan alles auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung hin.

Ein Bruch der 128,52 sorgt mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder für eine Wiederaufnahme der Abwärtsdynamik.

 

Euro Usd 31.05.2010

Euro Usd 31.05.2010

Der Euro Usd konnte trotz Überwindung der 1,239 den Aufwärtstrend nicht weiter fortsetzen. Es kam zu einem erneuten Absacken bis in den Bereich1,22580.

Dennoch ist für die Bullen noch nicht alle Hoffnung verloren. Das charttechnische Bild ist noch bullish. Bei einem Bruch der 1,23357 stehen die Chancen gut, dass wir nochmal in den Bereich 1,244 laufen. Longtrades können mit Stop Loss 1,22793 abgesichert werden.

Unterhalb von 1,22793 wird die Fortsetzung der Abwartsbewegung sehr wahrscheinlich, ein neuer Abwärtstrend mit Kursziel 1,2140 ist dann charttechnisch möglich.

Dax 31.05.2010

Dax 31.05.2010

Der Dax befindet sich weiterhin in einer Seitwärtsbewegung in der Range 5985- 5930. Zu einer dynamischen Fortsetzung der Aufwärtsbewegung ist es wie erwartet noch nicht gekommen.

 

Aktuell gilt es noch bestehende Longpositionen laufen lassen, Stop Loss bleibt unverändert, solange der Index nicht deutliche Trendumkehrsignale sendet.  Solange die 5930 nicht unterschritten werden, besteht für die Bullen kein Grund zur Sorge.

Der Index nähert sich nun  dem Ende der Tradingrange und wird  wieder einer Phase mit erhöhtem Momentum übergehen. Aktuell sind die Marken von 5976 und 5962 von hoher Bedeutung. Ein Bruch der 5976  erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Aufwärtsschubes deutlich, neue Hochs können dann erwartet werden.

 

Der Bruch der 5962 sollte das Korrekturszenario bestätigen, ein Test der 5930 rückt dann in die Nähe erhöhter Wahrscheinlichkeit. Bricht auch diese Marke, muss nach einem geeigneten Ausstiegspunkt für Long Ausschau gehalten werden.

Dax 28.05. 2010 Update

Dax 28.05. 2010 Update

Der Dax hat die erwartete Kurskorrektur noch nicht vorgenommen, stattdessen hat der Index eine Seitwärtsbewegung etabliert, um das überschüssige Momentum abbauen zu können. Der Widerstand 5950 wurde zwar entgegen unserer Erwartung bereits in den frühen Handelsstunden überwunden, es zeigt sich aber, dass der Index gegenwärtig noch nicht in der Lage ist, das hohe Niveau  nachaltig zu verteidigen. In den vergangen zwei Handelsstunden ist der Dax wieder auf das 5950er Niveau zurückgekommen.

Gegenwärtig ist die Marke 5955 von Bedeutung. Ein Bruch erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kurskorrektur startet.  Es empfiehlt sich dann für bestehende Swingtrading Longpositionen Gewinnmitnahmen zu tätigen. Stop Loss für den Rest kann unverändert bleiben.

Wird die Unterstützung 5955 nicht gebrochen, bedeutet dies weiterhin uneingeschränkt long.

 

 

Hinweis : Aktuell ist auch die 161er Tradingstrategie im Dax noch long. Auch hier werden aktuell Gewinnmitnahmen getätigt.

http://161principle.com/analysen/analysen.html

Bufu 28.05.2010

Bufu 28.05.2010

Der Bufu hat mit dem Bruc der 128,68 wie prognostiziert die 128,28 erreicht. Es gilt bestehende Shortpositionen mit Teilgewinn auflösen und den Stop Loss für den Rest bei Einstieg 128,63 platzieren.

 Die 128,10 sorgen mit hoher Wahrscheinlichkeit für eine kurzfristige Gegenreaktion, spätestens bei 128,45 sollte wieder Verkaufsdruck einsetzen.

 

Gold 28.05.2010

Gold 28.05.2010

Wie erwartet hat der Widerstand von 1216 für einige Probleme gesorgt. Gold konnte die Marke nicht nachhaltig überwinden und ist in eine Seitwärtsbewegung übergegangen.

Die Seitwärtsbewegung und der Test der 1205 ist wie prognostiziert eingetreten.  Es bleibt dabei , dass die 1216 für ein längerfristiges Hoch in Frage kommt. Der Bruch der 1204 wäre ein bearishes Signal und aktiviert weiteres Downpotential erstmal  bis 1195

 

S&P 500 28.05.2010

S&P 500 28.05.2010

Der S&P 500 hat es geschafft.Mit dem Bruch der 1090 hat sich ein neuer Aufwärtstrend etabliert. Die nächste Hürde wartet nun bei 1108, Gewinnmitnahmen und eine Gegenreaktion zurück bis maxmial 1085 ist am 62er Fibo Widerstand wahrscheinlich.

Der Aufwärtstrend bleibt intakt, solange die 1065 nicht gebrochen werden, darüber herrschen die Bullen.

 

Euro Usd 27.05.2010

Euro Usd 27.05.2010

Der Euro hat Unterstützung gefunden und mit dem Überwinden des Widerstand 1,221 bullishe Signale gesendet. Es zeichnet sich eine Trendwende ab. Dafür ist es entscheidend, dass der Widerstandsbereich 1,24 überwunden wird. Ein Bruch ist ein deutliches Signal an die Bullen zum Wiedereinstieg. Das bullishe Bild bleibt erhalten, solange die 1,21994 nicht unterschritten werden.

Risikofreudige Trader gehen mit einem Buy Stop bei 1,239 in den Markt, Stop Loss 1,2322

Dax 28.05.2010

Dax 28.05.2010

Was für ein Tag, der Dax steigt heute um 3,11% und überrascht damit das Bärenlager. Damit wurde der Mut für die Longseite belohnt. Nach dem Bruch der 5830 wurde das erste Kursziel 5880 zügig erreicht. Auch das nächste Kursziel 5949 wurde bereits realisiert (Siehe Update auf Twitter http://www.twitter.com/oliversorin)

 

Ausblick:

Es wird morgen zu Gewinnmitnahmen kommen. Dass der Widerstandsbereich 5950 zügig und nachhaltig überschritten wird ist unwahrscheinlich. Vorsicht ist bei einem Bruch der 5870 geboten, dann können schnell die Bären wieder die Regie übernehmen.  Bestehende Longpositionen können für einen möglichen längerfristigen Trend mit einem Stop Loss bei 5800 abgesichert werden. Ansonsten heisst es wie immer, Gewinne im Trend laufen lassen und auf charttechnische Umkehrsignale reagieren.

Dax 27.05.2010

Dax 27.05.2010

Der Dax befindet sich am kritischen Widerstand, wie gestern festgelegt, erwarten wir bei einem Bruch des Widerstandsbereiches 5830 eine Fortsetzung des aktuellen Aufwärtsschubes.

Erstes KZ für heute liegt dann bei 5880. Nach unten hin bleibt die 5750 eine wichtige Unterstützung. Bruch aktiviert weitere Verluste bis 5728 , auch ein Gap Close rückt dann näher.

Dies ist eine sehr frühe Phase, um auf einen Trendwechsel zu spekulieren. Natürlich ist die Gefahr einer Bullenfalle gegeben, und dass der Dax nach Beendigung der Seitwärtsbewegung 5600- 5850 einen erneuten Abwärtsschub einleitet. Es muss weiter beachtet werden, dass der Dax unterhalb von 5850-5880 sich technisch noch in einem intakten Abwärtstrend befindet. Für das Einnehmen von Swingtrading Longpositionen  ist  daher große Vorsicht angebracht.