Dax Chartanalyse 22.12.2010

{tab=Deutsch} Der Dax hat sich der entscheidende Unterstützung  6980 zu keiner Zeit angenähert, womit der Aufwärstrend uneingeschränkt gültig blieb. Neue Hochs wurden erwartungsgemäß generiert. 

Wir sehen nun eine Seitwärstbewegung auf hohem Nivau, der Index hat aktuell mit dem Widertandsbereich 7075 zu kämpfen. Ein Bruch der 7068 aktiviert nun kurzfristigen Verkaufsdruck, das erste Kursziel liegt dann bei 7035. Kurzfristige Trader haben hier eine Shortgelegenheit Unterhalb von 7019 verstärkt sich der Druck der Bären, dann muss auch wieder ein Test der  6980 eingerechnet werden. Diese Marke ist weiterhin wichtig für den längerfristigen Aufwärstrend.

Sollte 7085 überschritten werden, ohne zuvor 7068 zu durchbrechen, so ist dies ein bullishes Zeichen für eine weitere Trendfortsetzung up. Der Dax wird dann die 7100er Marke in Angriff nehmen.

{tab=English}(Automatic Translation) The Dax did not cross below 6980 so the uptrend remained strong. New highs were generated as expected.  We have a sideways movement at the  high level of 7075 points.  A break of 7068 would activae short term weakness with the first target at 7035. Short term traders have a shorting opportunity here. Below 7019 bearish pressure increases  and a test of 6980 must be taken into account. This is still a important support for the uptrend. If the Dax breaks aboce 7085 without breaking 7068 before, this would be a bullish signal for a continuation of the uptrend. Then the Dax will start a move to 7100 with high probability. {/tabs}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.