Euro Dollar 27.07.2011

Der Euro ist überraschend stark. Nach der letzten Analyse wurde 1,415 überschritten und damit das bearishes Primärszenario neutralisiert.

Es hat sich ein Aufwärstrend mit Ziel 1,457 gebildet, der intakt bleibt, solange 1,431 nicht unterschritten wird.  Ein Bruch von 1,431 aktiviert mit hoher Wahrscheinlichkeit Schwäche und als  nächstes Ziel 1,412

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.