Bund Future Chartanalyse 29.05.2013

Rückblick:

Der Bufu hat nach der letzten Analyse die Unterstützung 144,32 verletzt und 144 erreicht. Der Bruch von 144  zur erwarteten dynamischen Bewegung  auf 143,3 geführt. Das nächste Ziel 142,2 steht noch offen

Prognose:

Damit wurde, wie in den früheren Prognosen erwähnt, ein langfristiges Schwächesignal geliefert. Technisch betrachtet, liefert die Bewegung seit dem Hoch 147 gute  Vorraussetzungen für eine starke Verkaufswelle. Erholungen dürfen nun bis 143,96 führen, ohne dass das Verkaufsmomentum verloren geht. Ein Bruch von 143,96 macht einen Test von 144,3 wahrscheinlich.  Ein Bruch von 143,96 macht einen Test von 144,18 wahrscheinlich.  Über 144,2 wird der Abwärtstrend in Frage gestellt, eine neue Analyse der Situation muss dann erfolgen.  Solange 144,2 hält, bleibt der Abärtstrend intakt.

Wenn die genannten Marken halten, ist nach Abschluss der Erholung eine weitere Verkaufswelle mit Ziel 142,2 zu erwarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.