S&P 500 Chartanalyse 29.05.2013

Rückblick:

Der S&P500 hat nach der letzten Analyse die erwartete Erholung eingeleitet. Der Bruch von 1655 hat zum Ziel 1667 geführt. Der Bruch von 1667 hat den Verkaufsdruck und das Ziel 1625 neutralisiert.  Das Ziel  1682  wurde   noch nicht erreicht , ist aber noch aktiv

Prognose: 

Wie für den Dax müssen wir auch für denS&P erstmal eine Seitwärtsbewegung annehmen. Die Ausdehnungsgrenzen sind 1682 und 1625. Solange 1682 hält, tendieren wir Richtung 1625.  Ein Bruch von 1636 macht dann einen Test von 1625 noch wahrscheinlicher.  Ein Überwinden von 1660 gibt eine  weitere Angriffsmöglichkeit auf  1682.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.