BTC/USD Bitcoin Chartanalyse 13.09.2017

Rückblick:
Wir haben in der letzten Analyse festgehalten, dass Bitcoin short bleibt, solange 4710 nicht überschritten wird. Als nächstes Ziel wurde 3953 definiert.

Prognose:
Bitcoin vollzieht die Abwärtswelle exakt wie prognostiziert. Das Ziel 3953 wurde bereits erreicht. Das strukturtechnische Bild bleibt stark bärisch, solange 4154 nicht überschritten wird.  Wir können solange davon ausgehen, dass 3720 als nächster Zielbereich angesteuert wird.
Ein Bruch von 3720 würde eine Bewegung in Richtung 4340 wahrscheinlich machen.  
(Update am 14.9: Leider hat sich ein Tippfehler eingeschlichen. Eine Triggermarke für eine Bewegung in Richtung 4340 kann natürlich nicht ein tieferer Punkt wie 3720 sein. Gemeint war der alte Triggerpunkt 4154)

BTC/USD Stundenchart (vergrößern)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.