BTC/USD Bitcoin Chartanalyse 04.09.2018

Rückblick:
Die letzte Analyse fand am 16.05.2018 statt.  Es wurde gesagt, dass sich die Schwäche in Bitcoin  bis 5500$ fortsetzen wird und die Kryptowährung dieses Ziel im September 2018 erreichen wird. Zwar wurde das Ziel von 5500$ bereits annähernd, aber noch nicht vollständig erreicht. Das Tief liegt im Bereich von 5700$.

Prognose:
Wir gehen weiterhin davon aus, dass eine weitere Abwärtswelle  bis 5500$ ausstehend ist. Vor allem solange 7600 (rote Linie gepunktet) nicht überschritten wird, bleibt dieses Szenario aktiv. Ein Bruch von 6400 (lila Linie gepunktet) würde das Szenario bestätigen und die Wahrscheinlichkeit für einen Test von 5500$ weiter erhöhen. Im Bereich von 5500$ besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für die Ausformung eines langfristigen Tiefs. Eine weitere Preis-Zeit Analyse muss dann klären, ob ein Bodenbildungsprozess stattfindet.
Sollte 7600 überschritten werden, müssen wir auf 8550 achten. Ein Bruch würde auf eine frühzeitige Bodenbildung hinweisen und eine Bewegung in Richtung 9600 erwarten lassen.

Bitcoin Tageschart (klicken zum Vergrößern)

 

3 Gedanken zu „BTC/USD Bitcoin Chartanalyse 04.09.2018

  • 8. September 2018 um 20:20
    Permalink

    Bitcoin bearishe Szenario entwickelt sich wie erwartet.

    Antwort
  • 11. September 2018 um 12:16
    Permalink

    Favorisiertes Szenario :5:3:5 (ZigZag Struktur) seit dem Hoch vom 04.09.2018. Das bedeutet die aktuelle Erholung läuft bis mindestens 6640 , überschreitet aber 6920 nicht. Im Bereich um 6800 besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit dafür, dass eine weitere Abwärtswelle in Richtung 5400 startet.
    :large

    Antwort
  • 13. September 2018 um 10:55
    Permalink

    b Welle des Zigzags läuft erstmal wie erwartet. Szenario bleibt aktiv, solange 6920 nicht überschritten wird.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.