The Great Purge – Die Nacht der Zerstörung 31.05.2020


Die U.S.A stehen am Abgrund. Massensterben der KMUs, 40 Millionen Arbeitslose, $7 Billionen Aufblähung der FED Bilanz, Rekordeinbrüche im GDP, Rekordverschuldung, Rekord Gini-Koeffizient, Rekord Polizeigewalt und Weltrekord inhaftierter Personen.

Wochenlange Geiselhaft der gesamten Bevölkerung aufgrund einer angeblichen Pandemie, deren tatsächliche Todesrate im Bereich einer Grippewelle liegt. Medialer rund um die Uhr Angstterror, Maskenpflicht, Social Distancing, digitales Contact Tracing, Impfwahn und andere Tyranneien stauen ein Pulverfass der Aggression auf.

Jahrzehnte der medialen Gehirnwäsche, Lügen, Frustration, Spaltung, Rassismus und Unterdrückung entladen sich in einer einzigen Nacht. Die Menschen auf der Strasse haben verstanden, dass sie von der Regierung, den Systemmedien und den Großkonzernen verarscht wurden. Sie haben verstanden, dass sie in einem kranken System des Lug und Trug leben. Ein Funke hat genügt, um die verarmten Teile der amerikanische Bevölkerung in einem Rausch der Gewalt explodieren zu lassen. Eine koordinierte Zündung hat die Nation gesprengt.

Diese Nacht markiert einen Wendepunkt in der Geschichte Amerikas. Und dabei stehen wir erst am Anfang der ökonomischen Auswirkungen der Lockdowns. Was wird erst passieren, wenn die Grundversorgung zusammenbricht und hyperinflationäre Tendenzen einsetzen?

Die Nationalgarde wird die Situation nicht dauerhaft kontrollieren können. Wir dürfen annehmen, dass am Ende das Militär übernehmen wird. Die Notstandssituation der Pandemie erlaubt es Trump,  das Militär auf amerikanischen Boden einzusetzen. Was für ein glücklicher Zufall. Der Großteil der Bevölkerung wird das aus Angst vor weiteren Eskalationen sogar Willkommen heißen. Nach dem kontrollierten Zusammenbruch des Fiatsystems kann das volldigitalisierte Geld und Finanzsystem neu gestartet werden. Erstaunlich, wie perfekt sich die einzelnen Zahnräder ineinander fügen. Als hätte es jemand designed …