Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Währungen Chartanalysen

1,129 wurde nicht unterschritten und das Ziel 1,2 wurde exakt nach Prognose erreicht. Wir warten nun auf 1,22

Aktienindizes Chartanalysen

Der Dax blieb zuletzt uneingeschränkt long. Die Triggermarken für short wurden noch nicht aktiviert.

Gold Chartanalysen

Ein Bruch von 1260 würde einen Test von 1124 wahrscheinlich machen

Rückblick:

Nach der letzten Analyse vom 31.12.2014 hat der Widerstandsbereich 158 erwartungskonform Schwäche nach sich gezogen. 155,2 wurde jedoch nicht unterschritten, womit das weitere Abwärtspotential bis 154 nicht aktiviert werden konnte.

Prognose:

Damit fiel die zwischenzeitliche Korrektur kleiner aus, als von uns erwartet, ein deutlicher Beweis für die Stärke des langfristigen Aufwärtstrends. Es gibt bislang keinen Grund an dessen Fortsetzung zu zweifeln. Wir dürfen eine Extrension der laufenden Welle bis in den Bereich 161,5-162 erwarten, dort wird der Start der nächsten Korrekturbewegung wahrscheinlich. Diese darf standardmäßig bis in den Bereich 160 zurückführen, sollte jedoch die Marke 159,211 nicht unterschreiten. Solange die Bedingung erfüllt bleibt und 159,211 nicht unterschritten wird, dürfen wir am bullischen Bild festhalten und nach Abschluss der Korrektur einen weiteren Aufwärtsschub in Richtung 164 erwarten.

Ein Bruch von 159,211 würde am bullischen Szenario  Zweifel erwecken. Dann müssen   Triggermarken für mögliche Trendwendeszenarion gesucht werden.

Bund Future Tageschart ( Chart vergrößern)

Tweets

Hot Topics