Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Rückblick:

Die bullische Einschätzung der letzten Analyse wurde bestätigt und das nächste Etappenziel 151,5 wurde rasch erreicht. Wichtig war, dass 148,3 nicht unterschritten wurde und damit die Bedingung für die Fortsetzung des bullischen Szenarios erfüllt wurde. Seither gab es nichts zu tun, ausser Gewinne laufen zu lassen.

Prognose

Dies könnte sich nun allmählich ändern. Wir gehen davon aus, dass der Bund Future zwischen 156 und 158 eine Widerstandszone hat, die eine größere Korrekturbewegung triggern wird. Das Mindestkorrekturziel  beträgt 154. Ob der langfristige Aufwärtstrend dann fortgesetzt werden kann, kann die Preis-Zeit Analyse erst feststellen, wenn 154 erreicht wurde. Die kurzfristigen Triggermarken im Detail: Der Aufwärtstrend mit Zielbereich 156-158 bleibt intakt, solange 155,2 nicht unterschritten wird. Ein Bruch von 155,2 macht einen Test von 154 wahrscheinlich

Bund Future Stundenchart (Chart vergrößern)


 

Bund Future Tageschart (Chart vergrößern)

WEITERE CHARTANALYSEN

Euro Dollar Chartanalysen

Dax Chartanalysen

S&P500 Chartanalyse

Gold Chartanalysen