Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Währungen Chartanalysen

1,129 wurde nicht unterschritten und das Ziel 1,2 wurde exakt nach Prognose erreicht. Wir warten nun auf 1,22

Aktienindizes Chartanalysen

Der Dax blieb zuletzt uneingeschränkt long. Die Triggermarken für short wurden noch nicht aktiviert.

Gold Chartanalysen

Ein Bruch von 1260 würde einen Test von 1124 wahrscheinlich machen

Rückblick:

Wie in der letzten Analyse vermutet, hat der Dax den Aufwärtstrend fortgesetzt und 10800 erreicht.  Die längerfristigen Longpositionen können geschlossen werden. 

Prognose:

Wir dürfen von einer weiteren Korrekturwelle ausgehen, die mindestens den Bereich von 10200 erreichen sollte. Aufgrund der zyklischen Rahmenbedingungen dürfen wir bis Anfang November mit einer breiten Seitwärtsbewegung rechnen.  Shortpositionen können mit einem Stop Loss bei 10900 abgesichert werden. Im Bereich um 10200 empfehlen sich Gewinnmitnahmen. Anfang November muss die Trendsituation erneut analysiert werden. Bis jetzt kann davon ausgegangen werden, dass nach Abschluss dieser Korrekturwelle der Aufwärtstrend in Richtung 11000 fortgesetzt wird. 

Dax Tageschart:

dax15082016

 

Tweets

Hot Topics