Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Währungen Chartanalysen

1,129 wurde nicht unterschritten und das Ziel 1,2 wurde exakt nach Prognose erreicht. Wir warten nun auf 1,22

Aktienindizes Chartanalysen

Der Dax blieb zuletzt uneingeschränkt long. Die Triggermarken für short wurden noch nicht aktiviert.

Gold Chartanalysen

Ein Bruch von 1260 würde einen Test von 1124 wahrscheinlich machen

Rückblick:

Wie zuletzt vermutet, hat der Dax Schwäche gezeigt. Der Stop Loss 9200 für die laufenden Longpositionen wurde bislang jedoch noch nicht unterschritten.

Prognose:

Wir dürfen davon ausgehen, dass die Korrekturwelle damit abgeschlossen wurde und der Dax seinen Aufwärtstrend weiter fortsetzen wird. Die Longpositionen können weiterhin gehalten weden. Wie in der letzten Analyse festgehalten, kommt jetzt der Bereich 10800 als Kursziel für die bestehenden Longpositionen in den Fokus.  Sollte das Ziel erreicht werden, empfehlen sich dort Gewinnmitnahmen. Kurzfristiger orientierte Trader können dort die gesamte Position schließen und  nach Shortsignalen Ausschau halten.  Das Primärszenario sieht vor, dass im Bereich 10800 eine weitere Korrekturwelle startet, die mindestens 10200 erreichen sollte. 

Dax Tageschart

dax07072016

 

 

Tweets

Hot Topics