Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Dax Chartanalyse für den 19.04.2010

Der Dax hat wie in der letzten Analyse prognostiziert, mit dem Bruch der Unterstützung von 6244 ein Verkaufssignal generiert und einen dynamischen Downmove vollzogen. Die übergeordneten Kursziele 6346 wurde damit vorerst neutralisiert. Technisch zeigt der Index nun erstmals ein Bild der Schwäche. Wir sehen im Stundenchart einen Trendlinienbruch und zusätzlich die Vollendung einer bearishen Formation, die sich seit Anfang April gebildet hat.

Es mehren sich die Anzeichen einer längerfristgen Trendumkehr, noch hat sich im Stundenchart aber kein intakter Abwärtstrend gebildet. Die Situation ist vorerst noch als neutral zu bewerten. Gelingt es den Bullen nicht, den Bereich 6249 rasch zurück zu erobern, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Index in einer längeren Phase der Schwäche übergeht, im Zuge derer er erste Korrekturpotenziale um 6050 ausloten wird. Dort muss das technische Bild dann neu bewertet werden, ob eine Fortsetzung des Aufwärtstrends eintreten kann.

WEITERE CHARTANALYSEN

Euro Dollar Chartanalysen

Dax Chartanalysen

S&P500 Chartanalyse

Gold Chartanalysen