Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

DAX Analyse für den 13.3.2010

Der Dax hat gemäß  unserem Primärszenario für die Aktienmärkte seinen Aufwärtstrend weiter fortgesetzt. (Siehe dazu auch http://gann-institute.com/) Der Index befindet sich im Stunden Zeitfenster nun innerhalb eines fest ausgeprägten Trendkanals. Längerfristige Trendumkehrsignale sind derzeit noch nicht zu erkennen. Im kurzfristigen Zeitfenster konnte der Widerstandsbereich 6270 nicht nachhaltig überwunden werden, der Index ist hier in eine Seitwärtsbewegung übergegangen. Es ist damit zu rechnen, dass der Dax  im Zuge dieser Konsolidierung den Trendkanal und signifikante  Unterstützungszonen antesten wird.  Eine erste wichtige Unterstützungsmarke liegt im Bereich 6228, bei deren Bruch mit einem raschen Vordringen in den Bereich 6200 zu rechnen ist.  In diesem Bereich kann wieder verstärkt auf Trendfortsetzungssignale geachtet werden.

WEITERE CHARTANALYSEN

Euro Dollar Chartanalysen

Dax Chartanalysen

S&P500 Chartanalyse

Gold Chartanalysen