Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Rückblick:

Nach der letzten Analyse am 27.06.2015 wurde 18475 nicht erreicht und 17692 unterschritten. Damit wurde das Shortsignal aktiviert. Das erste Ziel 16800 wurde zügig erreicht. Der Bruch von 16800 hat eine dynamische Verkaufsbewegung aktiviert, die ihr vorläufiges Tief bei 15370 gefunden hat. 

Prognose

Ist die Korrektur damit abgeschlossen und sollte man bestehende Shortpositionen schließen? Wie für den Dax gilt auch für den Dow Jones, dass die Korrekturwelle alle notwendigen technischen Bedingungen für Vollständigkeit in unserem langfristigen Primärszenario erfüllt hat. Die Fortsetzung des langfristigen Aufwärtstrends wäre damit möglich. Sie ist aber nicht zwingend. Die Preis Zeit Struktur der Korrekturwelle deutet darauf hin, dass diese noch nicht beendet wurde. Für die Bullen ist also noch Vorsicht angebracht

Die Triggermarken im Detail: Solange 16718 nicht überschritten wird, bleibt das kurzfristige technische Bild bärisch.  Wir rechnen mit einem weiteren Test der Marke 15400. Ein Bruch von 15400 macht einen Test von 15200 wahrscheinlich. Bei 15200 besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit dafür, dass der Aufwärstrend fortgesetzt wird.  16718 ist damit ein geeignerter Platz für Stop Loss Aufträge für bestehende Shortpositionen. 

Sollte 16718 überschritten werden, wird ein Test von 18120 wahrscheinlich. 


WEITERE CHARTANALYSEN

Euro Dollar Chartanalysen

Dax Chartanalysen

S&P500 Chartanalyse

Gold Chartanalysen