Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Rückblick:

Der Nikkei hat die Signalmarken der letzten Analyse perfekt eingehalten.  Der Bruch von 14103  hat  erwartungskonform zu einem Test des  Unterstützungsbereiches 14000-13900 geführt. Dieser wurde verteidigt, womit das weitere Abwärtspotential bis 12000 nicht aktiviert wurde.  

Stattdessen hat der Nikkei nach oben gedrehtDer Bruch von 14594 hat das bärische Bild neutralisiert und den aktivierten Zielbereich 14841 angesteuert. Der Bruch von hat zum  eingerechneten Test von 14926 geführt. Der Bruch von 14926 hat zum nächsten genannten Zielbereich 15800 geführt.

Prognose:

Technisch betrachtet, bleibt der Aufwärtstrend stark, solange  15463 nicht unterschritten wird.  Solange die Bedingung erfüllt bleibt,  lautet das nächste Ziel 15700. Ein Bruch von 15463 würde Korrekturpotential bis 15159 freisetzen. Ein Bruch von 15159 macht einen Test von 15026 wahrscheinlich.  Sollte 15026 nicht halten, erwarten wir einen Test von 14663.

 

WEITERE CHARTANALYSEN

Euro Dollar Chartanalysen

Dax Chartanalysen

S&P500 Chartanalyse

Gold Chartanalysen