Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Rückblick:

Der Nikkei hat sich perfekt an die Vorgaben der letzten Prognose gehalten. Die zwischenzeitliche Korrektur hat sich an 13606 heran gearbeitet, die Marke allerdings nicht unterschritten. Nach Abschluss der Korrektur fand der Aufwärtstrend seine Fortsetzung in Richtung 14500.

Prognose:

Wie bereits in der letzten Analyse festgehalten, erachten wir den Bereich um 14500 als Widerstand, der eine Trendwende einleiten sollteSolange 14600 nicht überschritten wird, ist ein Bruch von 14202 ein bärisches Signal. Ein Test von 14000 wird dann wahrscheinlich. Sollte 14000 nicht halten, ist die nächste Anlaufstelle 13606.  Die Welle hat Potential bis 12000, dort wird wieder eine wichtige Trendentscheidung getroffen.

Sollte 14600 überwunden werden, wäre dies ein Befreiungssschlag für die Bullen. Diverse Crashszenarien sollten dann ihre Neutralisation finden. Technisch betrachtet, werden dann sogar neue Jahreshochs über 16000 ermöglicht

WEITERE CHARTANALYSEN

Euro Dollar Chartanalysen

Dax Chartanalysen

S&P500 Chartanalyse

Gold Chartanalysen