Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Währungen Chartanalysen

1,129 wurde nicht unterschritten und das Ziel 1,2 wurde exakt nach Prognose erreicht. Wir warten nun auf 1,22

Aktienindizes Chartanalysen

11868 wurde nicht unterschritten und der Aufwärtstrend fortgesetzt. Der Shorteinstieg kommt näher 

Gold Chartanalysen

Der Bruch von 1280 hat das Shortszenario neutralisiert. Oberhalb von 1240 bleibt die Erholung weiterhin intakt

Rückblick:

Die Einschätzung der letzten Prognose hat sich bewährt. Die trendsignifikante Marke 11.000 wurde nicht unterschritten, womit der Aufwärtstrend zu keiner Zeit in Gefahr geriet. Nach einer kurzen Seitwärtsbewegung setzt der Index seinen Aufwärtstrend weiter fort. Wir haben in der letzten Analyse für das bullishe Szenario das Ziel 12500 anvisiert. Der Nikkei befindet sich auf dem besten Weg diese Vorgabe zu erfüllen.

Prognose:

Welche Widerstände haben das Potential den Kaufrausch kurzfristig zu unterbinden. Der Index ist technisch stark überkauft, aber in euphorischen Ausnahmesituationen sind technische Instrumente ihrer Prognosefunktion enthoben.  Wir achten dennoch auf die Marke von 11600. Ein Bruch wäre ein bärisches Signal, wir müssen dann einen Test von 11.000 einrechnen. Ein erstes Alarmsignal wäre in Bruch von 11.800, wir müssen dann auf einen Test von 11.600 vorbereitet sein.

Doch solange 11.600 nicht unterschritten wird, setzt der Index seinen Zug in Richtung 12500 fort. 

Tweets

Hot Topics