Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Rückblick:

Nach der letzten Analyse hat der S&P zwar eine bullische Aufwärtsbewegung vollzogen, die Gesamtkorrekturbewegung konnte damit aber noch nicht beendet werden. Dies gelang letztendlich erst am 27.6 im Bereich um 1990.

Prognose:

Dennoch hat sich an der bullischen Gesamteinschätzung nichts verändert. Wir halten weiterhin daran fest, dass der langfristige Aufwärtstrend noch nicht beendet wurde

Kurzfristig: Wir gehen in den nächsten Wochen von dynamischen Kursgewinnen aus. Das bullische Zeitfenster hält bis Mitte August an und sollte uns in Preisregionen von 2300 führen. Das Szenario mit der dynamischen Aufwärtswelle bleibt aktiv, solange 2085 nicht unterschritten wird. Ein Bruch der Marke würde zwar das Momentum der Aufwärtsbewegung verringern, den Aufwärtstrend aber noch nicht zwingend beenden. Wir müssen dann langsamere Kursgewinne in Richtung 2200 einrechnen

Erst ein Bruch von 2040 würde das bullische Bild eintrüben und einen Test von 1988 wahrscheinlich machen.

S&P500 4 Stunden Chart

 

S&P500 Tageschart

WEITERE CHARTANALYSEN

Euro Dollar Chartanalysen

Dax Chartanalysen

S&P500 Chartanalyse

Gold Chartanalysen