Rückblick:

Der Dax hat 6063 nicht unterschritten und damit den Aufwärtstrend verteidigt. Der Bruch von 6170 hat die Wiederbelebung der Stärke signalisiert, seither spult der Dax der Reihe nach die Kursziele des Primärszenarios  ab. Mit dem Überwinden von 6450 hat der Index nun auch längerfristig das charttechnische Bild mit Optimismus gefärbt

Prognose:

 Der Aufwärtstrend weist einen hohen Kaufdruck auf, solange 6526 nicht unterschritten wird. Wir haben in der letzten Analyse für dieses bullishe Szenario das äußere Kursziel   6780  veranschlagt.  Aufgrund der entwickelten Preis Zeit Struktur muss das Ziel auf 6695 revidiert werden. Dort besteht wieder erhöhte Verkaufsgefahr, die  das Potential  für  6450  eröffnet.  Solange 6450 hält, kann nach Abschluss der Korrektur am nächsten Ziel 6880 festgehalten werden.   Zeitlich wird der Widerstandsbereich um 6690  spätenstens bis zum 07.07.2012 getroffen, die größte Wahrscheinlichkeit deutet jedoch auf den  Korridor  04.07.2012 -  05.07.2012 hin.  Man muss einkalkulieren, dass die Abwärtskorrektur dynamisch ausfallen wird. Wenn 6450 unterschritten wird, muss als nächstes 6300 eingerechnet werden. Ein Bruch von 6300 korrigiert weiter bis 6200.  Im Unterstützungsbereich 6200 muss dann die Analyse der Preis Zeit Stuktur zeigen, ob der langfristige Aufwärstrend fortgesetzt werden kann.  Ein Bruch der Marke würde aber aus jetziger Sicht darauf hindeuten, dass das langfristige bullishe Szenario verloren geht

Bislang dürfen wir jedoch weiterhin am langfristigen bullishen Szenario festhalten und nach der Korrektur eine Bewegung auf 6880 erwarten. Die Positionierung bleibt langfristig weiterhin long, Teilgewinne können nun zwischhen 6500 und 6600 eingefahren werden. Für den Rest empfielt es sich den  Stop Loss vorerst bei  6063 zu belassen.

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Follow Us

8021 Fans

G-Y-L-D.Girls

Finish Your Style

G.Y.L.D Girls II

Finish Your Style