Rückblick:

Wir haben in der letzten Analyse eine temporäre Erholung mit  anschliessender Trendfortsetzung vorausgesagt. Zwar hat die Erholung eingesetzt, sie fiel aber schwächer aus, als erwartet. Statt im anvisiertem Bereich 1,239 hat sich die Seitwärtsbewegung um 1,228 zentriert. Für den kurzfristigen Longtrade war dies zu wenig, der Trade musste mit dem Stop Loss  1,2195 geschlossen werden. Die längerfristige Situation  bereitete hingegen keine Probleme, der Euro hat nach Abschluss der Erholung den Abwärtstrend planmäßig fortgesetzt

Prognose

Ein Überwinden von 1,2144 macht einen Test von 1,2168 wahrscheinlich.  Ein Bruch von 1,2168 verlängert die Erholung bis 1,2195Die Abwärtsdynamik mit Ziel 1,18994 bleibt aufrecht, solange 1,2168 nicht überschritten wird.  Ein Bruch von 1,20616 gibt der Verkaufswelle neue Dynamik, ein Durchstoss sollte mit einer kraftvollen Bewegung einhergehen

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Euro/Dollar

Follow Us

8021 Fans

G-Y-L-D.Girls

Finish Your Style

G.Y.L.D Girls II

Finish Your Style