The Power Of Oscillator Cycle Combinations

The Power Of Oscillator Cycle Combinations

Buch Informationen

Autor Bressert, Walter
Sprache Englisch
Kategorie CharttechnikZyklusanalyse
Niveau AnfängerFortgeschritten
Preis in Euro > 120 Euro
Online Store

Zählt zu den Pionierarbeiten in Sachen Zyklusanalyse. Bressert liefert einige einfache Techniken für Charttechniker.

Share/Save/Bookmark

Autoren Bewertung

Alt aber gut

Gesamt: 
 
3.0
Inhalt:
 
3.0
Lerneffekt:
 
3.0
Strukturierung:
 
3.0
War dieser Kommentar hilfreich für Sie?
Ja Nein
0 of 0 Besucher fanden folgende Bewertung nützlich
Das Buch ist 1991 erschienen und zählt damit eher noch zu den früheren Pionierarbeiten, was die moderne Zyklusanalyse der Finanzmärkte anbelangt. (Die mit Ehlers ihren Höhepunkt erreicht). Bressert beginnt mit einigen Grundlagen über Zyklen, wie Right- Left- Translation, es folgt eine umfangreiche Aufzählung bekannter Zyklen in den Aktien und Warenmärkten (z.B. Stocks 4 Jahre, Gold 5,5 Jahre und 9,5 Jahre, Copper 5 Jahre, Corn 3 Jahre, 9 Jahre und 11 Jahre, Wheat 4,5 Jahre und 9Jahre usw.) und saisonaler Zyklen. Kapitel II offeriert technische Werkzeuge und Oszillatoren in Verbindung mit Zyklen. Es folgt die Methode des Detrendings zum Auffinden von Marktschwingungen, auf die in weiterer Folge detailliert eingegangen wird. Ein weiteres Kapitel stellt die Kombinationen mit Indikatoren wie Moving Avergages, RSI CCI, Stochastik (etwas langatmig) vor, ein paar Seiten über simplifiziertes Money- und Riskmanagement versuchen das ganze für Trader abzurunden.

Wenngleich der Inhalt die Zyklusanalyse stark vereinfacht dargestellt wird, die Grundlagen der Wellen- und Zyklusmechanik ebenso fehlen, wie fortgeschrittenen Analysemethoden (wie Fourier Transformationen, oder Mesa - erst viele Jahre später von Ehlers für die Marktanalyse umgesetzt), Bressert ist nicht ungeschickt. Er hat ein gutes Verständnis für die Integration von Indikatoren in die technisch-orientierte Zyklusanalyse und liefert ein durchaus interessantes Buch. Er versucht sich von der charttechnischen Seite her der Zyklusthematik zu nähern, um mithilfe von verschiedenen konventionellen Werkzeugen, periodische Marktschwingungen zu identifizieren. Kein Meisterwerk, aber ein berühmt gewordener Klassiker, der für Charttechniker im Grunde ganz lesenswert ist (weniger jedoch für signalorientierte Systemtrader). Fortgeschrittene Zyklusanalysten werden wohl keine brauchbaren Informationen mehr finden und enttäuscht sein.

Buch Erfahrungen

Positive Punkte Einfache Techniken für Einsteiger in die Thematik der Zyklusanalyse
Negative Punkte Grundlagen der Zyklusanalyse werden nicht erklärt.
Keine fortgeschrittenen Techniken der Zyklusanalyse.
Produkt ist empfehlenswert Ja
 
 


Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.

To write a review please register or log in.
Gesamt: 
 
0.0
Inhalt:
 
0.0   (0)
Lerneffekt:
 
0.0   (0)
Strukturierung:
 
0.0   (0)
 
 
Powered by JReviews