Deutsch

Der Euro hat nach der letzten Analyse 1,355 verteidigt und seine Aufwärtsbewegung  mit Maximalziel 1,39 fortgesetzt. Das  Ziel 1,39 wurde jedoch  nicht weiter verfolgt , der Euro hat  bereits bei 1,374 Widerstand gefunden und dort neurlich in Schwäche verfallen.  Der folgende Bruch von 1,355 hat den Aufwärtstrend im Euro neutralisiert und  rasch auf das anvisierte Ziel 1,342 befördert. Soweit haben die Triggermarken der letzten Analyse durchaus Wirkung gezeigt. 

Es gilt nun den Widerstand von 1,363 zu durchbrechen. Dies wäre charttechnisch ein Signal weiterer Kursstabilisierung. Wir dürfen dann 1,374  als nächstes Ziel erwarten.  Gefährlich wird es, wenn der Euro unter 1,355 bricht. Dann wird eine Fortsetzung der Schwäche wahrscheinlich und  der nächste Zielbereich bei 1,336 aktiviert.

English

After the last analysis 1,355 was not broken so our target 1,39 remained active. But the target 1,39 was not reached, instead of this the Euro found resistance at 1,374 and turned weak again. The following break of 1,355 neutralized the uptrend and activated target 1,342, which was filled quick. 

It is important that the Euro breaks above 1,363. This would be a strong technical signal for further stabilization.  The next target would be 1,373. A break below 1,355 would be a bearish signal   with target 1,336

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Euro/Dollar