Share

Der Dax hat nach der letzten Analyse am 19.09.2011  5549 überschritten, allerdings die bullische Triggerline 5664 nicht überwunden. Stattdessen hat der Bruch von 5221 das Szenario neutralisiert und zum Ziel  4960 geführt. Dieser Unterstützungsbereich wurde wunderbar verteidigt, womit der Dax eine weitere Chance zur Stabilisierung bekommen hat. 

Ein Bruch von 5221 eröffnet nun  einen  Test von 5126. Die Bemühungen des Dax sich zu stabilisieren bleiben aufrecht, solange 5126 nicht unterschritten wird. Wir dürfen solange eine Bewegung in Richtung 5710 erwarten. Dort herrscht wieder erhöhte Wahrscheinlichkeit für eine kurzfristige Verkaufsbewegung, die jedoch 5350 nicht unterschreiten sollte. In diesem Szenario geht die übergeordnetete Tendenz  in Richtung  5850 , wo dann wieder größere Verkaufspakete in den Markt kommen dürften.  Erst oberhalb von 5850 wird eine längerfristige Stabilisierung ermöglicht, die  6126 auf den Plan ruft.

Bei einem Bruch von 5126 läuten die Alarmglocken. Ein weiterer Test von 4960 ist dann wahrscheinlich. Bei einem Bruch von 4960  gilt weiterhin, dass 4500 als nächstes Ziel aktiviert wird.  

 

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax