Dax

Die Korrektur wurde am Freitag fortgesetzt, zeitlich war die Seitwärtsbewegung, wie erwartet, noch nicht abgeschlossen, der Dax hat abermals den Unterstützungsbereich 6240 getestet und verteidigt.  Mit dem Überwinden der 6293 wurde ein bullisches Zeichen generiert, das nun aktiv bleibt  und auf eine Aufwärtstrendfortsetzung hindeutet, solange 6240 nicht wieder unterschritten wird.  Wie in den letzten Analysen bekräftigt, wird 6240 von uns als eine wichtige Stütze für den Aufwärtsschub angesehen, ein Bruch der Marke würde die charttechnische Sicht wieder eintrüben und das weiterhin noch gültige Abwärtspotenzial bis 6180 wieder wahrscheinlicher machen.   Grundsätzlich ist die Tendenz also weiterhin up in Richtung 6350, erst ein Bruch der 6180 würde das Szenario neutralisieren.

Photobucket

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Der Dax befindet sich in einer  Korrekturbewegung (blau) des  Aufwärtschub 6115- 6298 . Mit dem Bruch der 6240  wurde das  Gap Close vollendet und weiteres Korrekturpotenzial aktiviert, das bis maximal 6180 reicht. (Siehe Analyse vom 0.6010.2010) Das Muster der Korrektur (blau) deutet bislang zwar noch auf eine Trendfortsetzung in Richtung 6340 hin, die Korrektur ist aber zeitlich noch nicht abgeschlossen. Wichtig ist vor allem der Widerstand 6293, erst der Bruch der Marke gibt charttechnisch das Signal zur Trendfortsetzung.

Photobucket

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Der Dax hat mit dem Überwinden der 6163 das Erholungsszenario  aktiviert. Der Bruch der 6200 hat den Abwärtstrend  beendet und das Kursziel 6084 neutralisiert. 

Die Bewegung ist sehr  stark ausgefallen und besitzt eine wichtige Unterstützung bei 6240. Solange 6240 verteidigt wird, steuert der Index in Richtung 6340. Ein Bruch der 6240 aktiviert Abwärtspotenzial bis 6180. Wie auch gestern in der Analyse bemerkt muss man den Erholungsbewegungen weiter viel Platz nach oben einräumen.

Photobucket

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Alles im Lot. Der Dax hat gestern nach dem Überschreiten der 6165 eine Erholungsbewegung gestartet, die den Index bis auf 6183 geführt hat. Das maximale Korrekturpotential 6200 wurde nicht mehr erreicht.  6234  standen nicht zur Diskussion, womit der Abwärtstrend nicht in Gefahr geriet. 

Das Kursziel 6084 bleibt weiter aufrecht und es sieht ganz danach aus, dass der Dax die Unterstützungsmarke stetig ansteuert. Der Index konnte heute ein weiteres Tief bei 6115 ausformen. Zu achten ist auf die kurzfristige Trendlinie 6183- 6161. Ein Überschreiten aktiviert wieder Erholungspotential,  getriggert wird die Bewegung aber erst mit einem Überwinden der Marke 6163. Man muss temporären Korrekturen,  technisch bedingt, recht viel Platz einräumen, der Abwärtstrend bleibt aber intakt und das Kursziel 6084 aufrecht solange 6205 nicht zurückerobert wird.

Photobucket

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Weitere Beiträge...

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

54