Dax

Rückblick:

Der Dax hat nach der letzten Analyse 9083 verteidigt und damit die Bedingung für die Trendfortsetzung aufwärts erfüllt.  Der Zielbereich 9200 wurde erreicht

Prognose:

Solange 9172 nicht unterschritten wird, befindet sich der Dax in einer starken Position. Ein Bruch von 9226 macht eine weitere dynamische Ausbruchsbewegung wahrscheinlich, die bis in den Bereich 9380 vordringen könnte.

Ein Bruch von 9172 mahnt zur Vorsicht, wir müssen dann einen Test von 9149 einrechnen. ein Bruch von 9149 macht einen Test vom Unterstützungsbereich um 9125 wahrscheinlich. Hier besteht wieder eine erhöhte Wahrscheinlichkeit dafür, dass eine neue Aufwärtswelle einsetzt.  Ein Bruch des Unterstützungsbereiches würde weiteres Schwächepotential bis 9087 signalisieren

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Rückblick:

Der Dax hat nach der letzten Analyse 9071 überschritten und wie erwartet eine  dynamische Bewegung zum Ziel 9145 vollzogen.   Dennoch geriet die Trendfortsetzung aufwärts etwas ins Stocken

Prognose:

Wie in früheren Analysen hervorgehoben, halten wir    9100   als kritischen Bereich für den Trend. Tatsächlich zeigt der Dax hier einige Probleme, wir können eine breite Seitwärtsbewegung identifizieren, die sowohl für Bullen als auch Bären noch Chancen offen hält.  Bislang ist der Aufwärtstrend noch intakt, es wurden noch keine Trendumkehrsignale generiert.   Erst ein Bruch von 8950 würde den Aufwärtstrend in Gefahr bringen.

KurzfristigNach der dynamischen Gaperöffnung können Korrekturen bis 9083 führen, ohne dass das Kaufmomentum verloren geht. Ein Bruch on 9083 eröffnet weiteres Korrekturpotential bis 9062. Ein Bruch von 9044 würde den Bären etwas mehr Selbstvertrauen geben und ihnen einen Test von 9000 ermöglichen.  Sollte der Unterstützungsbereich um 9000 nicht halten, muss ein Test der trendsignifikanten Unterstützung 8950 eingerechnet werden

 Gelingt es den Bullen im Zuge der laufenden Korrektur die Marke 9083   zu verteidigen, wird eine Bewegung in Richtung 9200 wahrscheinlich

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Rückblick:

Der Dax hat nach der letzten Analyse 8992 unterschritten und damit den  Zug in Richtung 9141 temporär unterbrochen. Das  Ziel 8962 wurde erreicht. Der Unterstützungsbereich 8950 hat wie vermutet gehalten, die Bullen konnten dort eine weitere Aufwärtswelle starten

Prognose

Damit liegt der Dax wieder auf Kurs in Richtung 9145. Sollte 9071 überschritten werden, erwarten wir eine dynamische Aufwärtswelle. Das Ziel 9145  bleibt aufrecht, solange 9001 nicht unterschritten wird. Ein Bruch von 9001 lässt einen Test von 8950 erwarten.  Bei einem Bruch von 8950 erwarten wir als nächstes einen Test von 8823.

Am langfristigen Szenario der letzten Analysen kann weiterhin festgehalten werden.  Der  Bereich um 9100 bleibt für längerfristige Trendwendesignale interessant.  Technisch können bislang jedoch noch keine Schwächesignale identifiziert werden.Wie in der letzten Analyse festgehalten, können wir von einer technisch bestätigten Entmachtung der Bullen erst unter 8708 sprechen.

 Aus zyklischer Sichtweise befinden wir uns jetzt am äußersten Rand von dem, was unsere Prognosemodelle als wahrscheinlichstes Zeitfenster für eine Trendwende bestimmt haben.

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Rückblick:

Der  Dax hat nach der letzten Analyse 8730 nicht unterschritten und damit unsere Bedingnung für die Trendfortsetzung erfüllt. Das Ziel 8871 wurde erreicht.  Der Bruch von 8871 hat zum nächsten Ziel 8950 geführt.  Der Dax ist jetzt in den Bereich 9000 - 9141 vorgedrungen, den wir zuletzt als trendsignifikant eingeschätzt haben und für die Auflösung längerfristiger Longpositionen in Betracht gezogen werden kann. Für längerfristige Shortpositionen konnten wir noch kein Signal identifizieren

Prognose:

Kurzfristig: Der Aufwärtstrend bleibt stark und strebt in Richtung 9141, solange 8992 nicht unterschritten wird. Ein Bruch von 8992 würde einen Test von 8962 wahrscheinlich machen. Im Unterstützungsbereich um 8950 haben die Bullen die Chance auf eine weitere Trendfortsetzung aufwärts.  Sollte 8944 unterschritten werden, erwarten wir Schwäche, die nächsten Anlaufstellen lauten dann 8876 und 8828.  

Langfristig: Wir bleiben dabei, dass wir die aktuellen Bereiche  als kritisch für eine Aktienmarkt -Trendwende ansehen. Zyklisch halten wir  den 4. November im Auge. Das sind vorerst Vermutungen und müssen technische Bestätigung erhalten. Langfristig kann erst unterhalb von 8708 von einer bestätigten Entmachtung der Bullen gesprochen werden.  Alles darüber muss als Korrektur des Aufwärtstrends angesehen werden.  

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Weitere Beiträge...

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

6