Dax

Im Dax hat bereits frühzeitig wieder Verkaufsdruck eingesetzt, die Gewinne von Gestern sind fast vollständig verloren. Unterhalb von 5950 bleibt der Abwärtstrend voll intakt, neue Tiefs sind dann wahrscheinlich.

Eine Fortsetzung der korrektiven Aufwärtsbewegung ist aber dennoch möglich. Erstes Signal dafür wäre ein Bruch der 5930, dann rückt ein weiterer Test der 6000 in greifbare  Nähe.

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Der Dax hat die Marke 5827 durchbrochen, aber keine neuen Tiefs mehr generiert. Stattdessen wurde im Gegenzug die Marke 5851 durchbrochen und damit bullishe Tendenzen aktiviert.

Der Dax gewinnt heute 2,52 %. Die Situation ist allerdings nicht ganz ungefährlich, der Juli besitzt zyklisch betrachtet  noch Potenzial für weitere Kursverluste . (siehe auch Gann Analyse auf http://gann-institute.com/index.php?option=com_content&task=view&id=138&Itemid=295 )

Wir rechnen damit, dass die gegenwärtige Erholungsbewegung im Dax im Bereich 6020 wieder auf Widerstand stößen wird. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass dort wieder verstärkt Verkaufsdruck einsetzen wird.

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dax

Weitere Beiträge...

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

110

Perfect-Trader Life & Style

Visionary Art

Newsletter

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Europa Indizes


Dax Chart Intraday

Dax Chart 5Tage

OliverSorin Art