Status EUREuro Crossrate Start Pause
Status USDDollar Crossrate Start Pause

Euro/Dollar

Rückblick:

Der Euro konnte das bärische Szenario nicht erfüllen. 1,34 wurde nicht unterschritten und damit das Signal für einen neuen Abwärtstrend nicht gesetzt. Stattdessen wurde 1,3507 gebrochen und damit der Bereich 1,363 als nächste  Anlaufstelle aktiviert

Prognose:

Wir können an der letzten Prognose festhalten, dass im Bereich um 1,363 eine erhöhte Wahrscheinlichkeit dafür besteht, dass eine neue Abwärtswelle einsetzt

Ein Bruch von 1,3587 würde einen Test von 1,354 erwarten lassen.  Ein Bruch von 1,354 aktiviert als nächstes Ziel 1,34. 

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Euro/Dollar

Rückblick:

Der Euro hat nach der letzten Analyse 1,3722 unterschritten und 1,365 erreicht. 1,365 konnte keine Unterstützung bieten, der Bruch von 1,3609 hat den Aufwärtstrend beendet und zu eine dynamischen Verkaufsbewegung zu 1,3294 geführt.

Prognose

Wir erwarten einen schwächeren Euro. Standardmäßig darf die laufende Bewegung bis 1,3487 führen, ohne dass das bärische Szenario in Frage gestellt wird. Solange 1,3508 nicht überschritten wird,  ist ein Bruch von 1,34 ein bärisches Signal . Ein Test von 1,3285 ist dann wahrscheinlich. Ein Bruch von 1,3285  aktiviert das Ziel 1,3172.

Sollte 1,3508 überschritten werden, muss eine Verlängerung der Korrekturbewegung bis 1,363 eingerechnet werden. Dort besteht wieder erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass Verkaufsdruck aufkommt

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Euro/Dollar

Weitere Beiträge...

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

6

Perfect-Trader Life & Style

Newsletter

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

EUR/USD Chart 5Tage

Trend Scanner

Life & Style