Aktien USA

SPX

 

Die letzte S&P500 Analyse ergab eine Fehlprognose. Zwar wurde 1356 unterschritten, das Ziel 1343 wurde allerdings nicht erreicht. Stattdessen hat der S&P den Aufwärtstrend bis 1378 fortgesetzt, ehe die Korrektur einsetzen konnte.
 
Der S&P hat bei 1340 ein Tief ausgeformt und versucht nun die Korrektur zum Abschluss zu bringen. Ist die Zeit für eine dynamische Trendfortsetzung schon reif?  Die nächsten Widerstände warten bei 1380 , derzeit erachten wir es noch als unwahrscheinlich, dass der S&P diesen Bereich mit einer dynamischen und nachhaltigen Bewegung überwinden kann. Wir spekulieren für die nächsten Handelstage   eher  mit einer Seitwärtsbewegung im Schwingungsbereich 1380- 1355.  Ein Bruch von 1355 erweitert das  Korrekturmuster bis 1340 
 
Ein Bruch von 1340 müsste mit Aufmerksamkeit verfolgt werden. Er eröffnet weiters Potential bis 1310 

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - SPX

 

Der S&P erfüllt unsere Prognose perfekt und erreicht entsprechend dem bullishen Szenario das Kursziel 1360. 1305 wurde nicht unterschritten, womit das Ziel zu keiner Zeit in Gefahr war. 
 
Kurzfristige Sicht: Der Aufwärtstrend in Richtung 1380 bleibt intakt, solange 1356 nicht unterschritten wird. Ein Bruch von 1356 aktiviert eine Bewegung mit Ziel 1343. Ein Bruch von 1343 lässt als nächstes 1326 erwarten.
Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - SPX

Weitere Beiträge...

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

43

Perfect-Trader Life & Style

Life & Style

Der Trader zwischen Luxus und Erleuchtung

Wir Menschen sind auf der Suche nach Antworten, nach Erkenntnis, Fortschritt, Wahrheit und Sinn. Doch wie sehr wir uns auch nach der Wahrheit sehnen, wir können unsere Herkunft nicht erklären.

Und so fragen wir uns, soll das wirklich alles sein? Was sollen wir tun? Wie sollen die Tage verbracht werden, damit die Existenz einen Sinn erhält

Perfect-Trader's Lifestyle

Newsletter

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Indizes USA


S&P Chart Intraday

S&P Chart 5Tage

Trend Scanner

Life & Style