Gold

Rückblick:

Die letzte Einschätzung wurde erfüllt. 1305 wurde nicht überschritten. Gold hat die Schwäche fortgesetzt und die Ziele 1279 und 1260 wurden erreicht.

Prognose:

 Es besteht die Chance auf eine Trendwende. Dafür darf 1247,6 nicht erreicht werden und 1271,6 muss überschritten werden. Ein Test von 1277,9 wird dann wahrscheinlich.  Sollte 1277,9 überschritten werden, würden wir als nächstes einen Test von 1284 erwarten.  Ein Bruch der Marke macht als nächstes einen Test von 1300 wahrscheinlich


 

Gold Tageschart


 

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Gold

Rückblick:

Gold hat unser Ziel 1333 erreicht und im Widerstandsbereich die Korrektur erwartungskonform gestartet. Der Bruch von 1305 hat die Schwäche bestätigt, der Bruch von 1285  muss als Bremse für zukünftige bullische Szenarien interpretiert werden. 1275 wurde bislang jedoch noch nicht unterschritten, womit für die Bullen noch nicht alle Hoffnungen verloren sind

Prognose

Die gegenwärtige Preis-Zeit Struktur lässt zahlreiche Szenarien offen, die sich von ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit wenig unterscheiden. Wir würden folgendem bärischen Szenario einen leichten Vorzug geben: Der Verdacht besteht, dass die Abwärtswelle seit dem 10.7.2014  mit dem Hoch bei 1343 noch nicht abgeschlossen ist.  In diesem Fall muss ein Test von 1279 eingerechnet werden. Ein Bruch verlängert die Schwäche bis 1260. 

Das bärische Szenario ist in Gefahr, wenn 1282 nicht erreicht wird und 1305 überschritten wird. Dann wird ein Test von 1320 wahrscheinlich

 

 

Tageschart


Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Gold

Weitere Beiträge...

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Start
Zurück
1

Perfect-Trader Life & Style

Newsletter

Gold Chart 5Tage

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Trend Scanner

Life & Style