Bund Future

Rückblick:

Die bullische Einschätzung der letzten Analyse wurde bestätigt und das nächste Etappenziel 151,5 wurde rasch erreicht. Wichtig war, dass 148,3 nicht unterschritten wurde und damit die Bedingung für die Fortsetzung des bullischen Szenarios erfüllt wurde. Seither gab es nichts zu tun, ausser Gewinne laufen zu lassen.

Prognose

Dies könnte sich nun allmählich ändern. Wir gehen davon aus, dass der Bund Future zwischen 156 und 158 eine Widerstandszone hat, die eine größere Korrekturbewegung triggern wird. Das Mindestkorrekturziel  beträgt 154. Ob der langfristige Aufwärtstrend dann fortgesetzt werden kann, kann die Preis-Zeit Analyse erst feststellen, wenn 154 erreicht wurde. Die kurzfristigen Triggermarken im Detail: Der Aufwärtstrend mit Zielbereich 156-158 bleibt intakt, solange 155,2 nicht unterschritten wird. Ein Bruch von 155,2 macht einen Test von 154 wahrscheinlich

Bund Future Stundenchart (Chart vergrößern)


 

Bund Future Tageschart (Chart vergrößern)

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Bund Future

Rückblick:

Der Bufu hat nach der letzten Analyse 148,7 unterschritten und damit die Erholung neutralisiert. Der Abwärtstrend wurde bis in den Unterstützungsbereich 147,6 fortgesetzt. Damit fiel die zwischenzeitliche Erholung etwas kürzer aus als erwartet

Prognose

Es ist relativ wahrscheinlich, dass die Korrektur abgeschlossen ist und wir bereits in Richtung 151,5 marschieren. Die Vermutung wird bestätigt, wenn 149,527 überschritten wirdWir bleiben bullisch, solange 148,3 nicht unterschritten wird.  Sollte 148,3 gebrochen werden, müssen wir auf 148 achten. Sollte die Unterstützung nicht halten, wird ein Test von 147,620 wahrscheinlich. Ein Bruch von 147,620 aktiviert als nächstes Ziel 147.

 

Tageschart


Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Bund Future

Weitere Beiträge...

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

2

Perfect-Trader Life & Style

Newsletter

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Trend Scanner

Life & Style