Dow Jones

Rückblick:

Der Dow hat nach der Analyse die genannte Schwächegefahr rasch neutralisiert. 17738 wurde überschritten und 17264 nicht unterschritten, womit das bärische Szenario neutralisiert wurde. Die Bullen haben den Aufwärtstrend gnadenlos fortgesetzt und es gab bislang keinen Grund, sich dagegen zu stellen

Prognose:

Solange 17750 nicht unterschritten wird, gibt es keinen Grund, den Aufwärtstrend in Frage zu stellen. Sollte 17750 unterschritten werden, muss auf 17701 geachtet werden. Ein Bruch der Marke aktiviert 17610 als Ziel.  Sollte 17610 nicht halten, müssen wir als nächstes die Ziele 17515 und 17280 einrechnen

Dow Jones Stundenchart (Chart vergrößern)

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dow Jones

Rückblick:

Das Tief wurde perfekt erwischt. Wir haben in der letzten Analyse im Bereich 16120 den Start einer neuen Aufwärtswelle Richtung Allzeithoch vermutet. Das Mindestziel 16320 wurde rasch erreicht. Der Bruch von 16580 hat zum Ziel 17000 geführt. Entscheidend war, dass 15985 nicht unterschritten wurde und damit die Aufwärtsbewegung bislang nicht gefährdet wurde.

Prognose:

Es herrscht akute Schwächegefahr, wenn 17738 nicht überschritten wird und 17264 unterschritten wird. Ein Bruch von 17411 wäre ein erstes Alarmsignal und würde einen Test von 17264 wahrscheinlich machen. Sollte 17264 unterschritten werden, würden wir einen Test von 16553 erwarten. Die Schwächeperiode hat Potential bis 16000, dort muss wieder verstärkt auf Bodenbildungsversuche geachtet werden


Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Dow Jones

Weitere Beiträge...

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Start
Zurück
1

Perfect-Trader Life & Style

Newsletter

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

DowJones 5Tage

Trend Scanner

Life & Style