Marktbericht

S&P500   18.08.2014

 Der Aufwärtstrend bleibt intakt, solange 1955 nicht unterschritten wird

Chartanalysen S&P

 

Gold 18.08.2014

  Ziel 1333 wurde erreicht und die Korrektur erwartungskonform gestartet. Wir haben die Signalmarken für unser favorisiertes Szenario neu definiert.

Chartanalysen Gold

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Marktbericht

 

Dominate The Market: With Perfect-Trader.com

08.07.2014 Die Märkte handeln unsere Kursziele der Reihe nach ab:

Im Euro konnte die Hochbildungsphase  vorhergesagt werden. Wir rechnen weiterhin damit, dass im Bereich 1,4 ein längerfristiges Hoch ausgeformt wurde.   

Der Dax hält sich exakt an unsere Signalmarken. Die  Aufwärtstendenz der vergangenen Handelswochen wurde richtig erkannt, auch die aktuelle Schwächephase bis 9885 konnten  antizipiert werden.

Im S&P500 wurde die bullische Bewegung in Richtung 1985 erfolgreich prognostiziert. Das  Korrekturpotential 1970  wurde frühzeitig antizipiert.   

Die Goldprognosen der letzten Wochen wiesen, trotz komplexer Preis-Zeit Struktureneine hohe Genauigkeit auf. Die letzte  Bewegung zum Widerstandsbereich 1333 wurde richtig prognostiziert und die dort gestartete Korrektur entsprechend erwartet.

Im Bund Future wurde eine größere Korrektur eingerechnet, ehe die Trendfortsetzung aufwärts in Richtung 147 stattfinden sollte. Diese Korrekturszenario wurde ausgelassen. Der Bufu hat das Ziel 147 direkt erreicht. Es droht weiteres Verlustpotential

In den 10 Year Us Treasury Notes wurde 126-126,4 als Shortbereich genannt.  Das Verkaufsszenario wurde erfüllt und das Ziel 124,1 erreicht

Im Nikkei  wurde die  Erholungsbewegung bis 14400 erfolgreich prognostiziert. Der Bruch von 14840 hat das bärische Szenario neutralisiert.   

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Marktbericht

 

08.07.2014 Die Märkte handeln unsere Kursziele der Reihe nach ab:

Im Euro konnte die Hochbildungsphase  vorhergesagt werden. Wir rechnen weiterhin damit, dass im Bereich 1,4 ein längerfristiges Hoch ausgeformt wurde.   

Der Dax hält sich exakt an unsere Signalmarken. Die  Aufwärtstendenz der vergangenen Handelswochen wurde richtig erkannt, auch die aktuelle Schwächephase bis 9885 konnten  antizipiert werden.

Im S&P500 wurde die bullische Bewegung in Richtung 1985 erfolgreich prognostiziert. Das  Korrekturpotential 1970  wurde frühzeitig antizipiert.   

Die Goldprognosen der letzten Wochen wiesen, trotz komplexer Preis-Zeit Struktureneine hohe Genauigkeit auf. Die letzte  Bewegung zum Widerstandsbereich 1333 wurde richtig prognostiziert und die dort gestartete Korrektur entsprechend erwartet.

Im Bund Future wurde eine größere Korrektur eingerechnet, ehe die Trendfortsetzung aufwärts in Richtung 147 stattfinden sollte. Diese Korrekturszenario wurde ausgelassen. Der Bufu hat das Ziel 147 direkt erreicht. Es droht weiteres Verlustpotential

In den 10 Year Us Treasury Notes wurde 126-126,4 als Shortbereich genannt.  Das Verkaufsszenario wurde erfüllt und das Ziel 124,1 erreicht

Im Nikkei  wurde die  Erholungsbewegung bis 14400 erfolgreich prognostiziert. Der Bruch von 14840 hat das bärische Szenario neutralisiert.   

Share/Save/Bookmark

Chart Analyse - Marktbericht

Weitere Beiträge...

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Start
Zurück
1

Cote d' Azur Lifestyle, stabile Ungleichgewichte und transpersonale Hoffnungen


Mein letzter Aufenthalt an der Cote d' Azur hat mich mehr denn je zum Grübeln gebracht, wie sich die Zukunft der Lifestyle Monokultur in den nächsten Jahren gestalten wird. Vor allem in Anbetracht der ökonomischen Entwicklungen der Eurozone, mit Rezession/Depression, Massenarbeitslosigkeit, dem strukturell ungelösten Währungsproblem, den wachsenden Staatsverschuldungen, der wachsenden EZB-Bilanz und dem Crash gefährdeten Finanzsystem, stellt man sich die Frage, was für ein grausames Spiel hier eigentlich abläuft.

-> zum Artikel 

Perfect-Trader Life & Style

Newsletter

Trend Scanner

Life & Style