Professional Market Forecasting and Trading

Perfect-Trader.com

Perfect-Trader.com
Life & Style
Perfect-Trader.com
Life & Style
Perfect-Trader.com
Life & Style

 

Zwischen Spiritualität und Lifestyle (von Oliver Sorin)

 

 

Zensierte Tiefsinnigkeit

Warum sollte sich ein  Trader mit Spiritualität beschäftigen? Wohl jeder Mensch gelangt im  Zuge seines Lebens irgendwann an einen Punkt, an dem er sich mit existenziellen Problemen auseinander setzt, mit  Fragen nach Leben und Tod, Sinn und Ziel der Existenz, und dem Grund warum wir hier sind. Wenn wir   die tägliche Medienlandschaft mit Zeitungen, Magazinen, Werbeplakaten und Tv-Sendungen beobachten, fällt ein bachtliches Fehlen  dieser Themen auf. Es scheint sie einfach nicht zu geben. Existenzielle Fragen sind ein Fall für den Untergrund, die am plakativen Äußeren der schimmernden Lifestyle Maschinerie keinen Platz finden.  Die westliche Welt versucht mit aller Gewalt Fragen um  Tod, Sinn und Zweck der  Existenz zu verschweigen. Die Lifestyle Gesellschaft hat den Tod und damit auch das Leben zensiert  und nicht selten werden Individuen, die sich damit beschäftigen, als Spinner gebranndmarkt.

 

Die Unerträglichkeit  des Zufalls

Warum ist das so? Der naturwissenschaftliche Materialsums sieht im randomisierten Chaos der Atome weder Sinn noch Ziel, die Existenz kann aus diesem Gedankenmodell lediglich als ein absurdes Treiben des Zufalls gesehen werden. Der Mensch besitzt darin weder Ursache noch  Bestimmung und er versucht um jeden Preis, die Sinnlosigkeit seiner Existenz mit dem äußeren Überfluss zu ersticken. Das westliche Individuum, gefangen im orange-materialistischen Weltbild (1, 2), ist beständig darum bemüht, die Trübseligkeit seiner absurden Gegenwart mit äußeren Zerstreuungen, mit Entertainment und mit Spaßexzessen zu vergessen.

 

Lebenskrisen  und  persönliches Wachstum

Aber das Bedürfnis nach Antwort ist im Menschen immer latent vorhanden, es ist im Innersten verwurzelt und irgendwann bricht es hervor. Je mehr wir uns um  Selbstbetrug  bemühen, desto sicherer drängt die Lüge eines Tages ans Licht. Nicht selten werden solche Phasen  der existenziellen  Reflexion ausgelöst durch eine Lebenskrise, durch einen Unfall, durch eine Nahtod- Erfahrung, durch den Verlust eines geliebten Menschen,  durch eine bösartige Krankheit, oder einfach nur durch die Unerträglichkeit der Existenz. Welches Ereignis auch der Trigger sein mag,  es führt dazu, die bisherigen Strategien zur Lebensbewältigung und  Überzeugungen in Frage zu stellen.  

Das sind die Chancen in unserem Leben für echtes Wachstum, den Weg der Selbsterkenntnis einzuschlagen, um   die Bewusstseinsstufe  des Materialismus zu transzendieren. Doch leider wird die Chance auf Evolution für die meisten Menschen zunichte gemacht,  sie gleiten ab in Depressionen, geben sich selbst auf, flüchten sich in Psychopharmaka, Alkohol, Drogen  oder geraten in die Hände von esoterischen Scharlatanen, Sekten oder prärational - mythischen Religionen.

 

 Risikogruppe Trader

Also, warum sich als Trader mit Spiritualität beschäftigen?  Der Beruf des (privaten) Traders ist der Inbegriff der marktwirtschaftlichen Sterilität, der  Beruf des Traders ist das ultimative Produkt des westlich-ökonomischen Weltbildes. Er ist täglich gelebter Turbo-Materialismus, ein mathematisches Strategiegefecht an den anonymisierten Märkten, dessen einziges Ziel Profit ist.  Keine Mitmenschen, keine freundschaftlichen Gefühle, keine Wärme, keine Hilfsbereitschaft, kein Austausch unter Kollegen, nur tausende Stunden vor dem Monitor, tausende Stunden Research, tausende Stunden Strategietests, tausende Stunden des einsamen Beobachtens der Börsenkurse. Tausende Stunden starren auf den Monitor.  

Die Umwelt in der der private  Trader agiert, unterscheidet sich wesentlich von  der Umwelt anderer Berufsgruppen und eignet sich hervorragend dazu, eine existenzielle Krise auszulösen. Viele Trader leiden nicht selten an der Sinnlosigkeit ihres Berufes, der einem virtuellen Spiel mit Zahlen gleicht. So aufregend es in den ersten Jahren sein mag, den Puls der Börse zu spüren, so ernüchternd ist die Alltags-Realität. Trader arbeiten zumeist am absoluten Leistungslimit, müssen enorme Rückschläge ertragen  und laufen Gefahr,  sich immer tiefer in einer Spirale des Realitätsverlustes zu verlieren.  Der psychische Druck des professionellen Tradings kann enorm sein. Häufig  endet diese Spirale aus Angst, Gier, Stress und Überforderung  nicht nur mit dem  finanziellen Ruin, sondern auch mit dem seelischen Bankrott. Aber nicht nur die Risikogruppe Trader ist davon betroffen. Es ist das Los vieler Menschen, die als Opfer der  Leistungsgesellschaft,   an der Effizienz und Härte der Raubtier-Marktwirtschaft zerschellen.  

Wohin dann? Wer kann Zuflucht bieten?  Nicht selten suchen Betroffene die  Hilfe in alternativen Modellen  der Realität, in esoterischen Traditionen, die die Existenz aus einer anderen Perspektive belichten, als der kalte und sterile Ökonomismus dies tut.  Sie suchen Zuflucht in  Lebensweisen, die einen Gegenpol zum gescheiterten Weg des Haifisch-Kapitalismus bieten. 

 

Die Suche nach Erleuchtung

Fürchtet euch nicht, die Bauernfänger warten bereits mit offenen Armen: die Bücherläden sind voll von kommerzialisierten Unsinn rund um  Quantenheilung, Energiearbeit, Selbsterfahrungstherapien, Yoga und Meditationspraktiken,  spirituellen Ratgebern zum Higher Self und Third Eye Opening und „Blume des Lebens“ Wisch Wasch. Heutige esoterische Bücher  zeichnen sich durch vielfältige Einflussfaktoren aus und haben mystische Schriften der  Kulturen aller Himmelsrichtungen tangiert  (wie beispielsweise jüdische Kabbala, keltisches  Druidentum und Runen, zentraleuropäisches Hexentum, christilicher Mystizismus, Thomasevangelium und Gnosis,  südamerikanischer und afrikanischer Schamanismus, östlicher Yogismus und Buddhismus), aber die  wenigsten modernen Autoren scheinen eine wahrhafte Integration des magisch-mystischen Materials der prä-industriellen Kulturen vollziehen zu können. So ist in den letzten 50 Jahren  der esoterische Bestand zu einer  verwirrenden Vielfalt  explodiert: da tummeln sich Wasserheiler (Emoto, Grandner) und Alternativmediziner (Oshman, Körbler, Neumeyer), Meditationslehrer (Kornfield) und  seltsam neo-mythologische Anthropologen (Narby) am großen Marktplatz der Esoterik. Wir finden die Spuren esoterischer Einflüsse bis hinauf zur wissenschaftlichen Ebene, zum Beispiel in der Neuen Pyhsik (Tesla, Capra, Bohm: Implizite Ordnung, Müller: Global Scaling, Russell), Neuen Biologie (z.B. Bischof, Popp: Biophotonentheorie, Lipton: Zellforschung), oder in der alternativen Psychologie (Janov, Maslow,Tart,Dittrich, Grof).  Viele Autoren gleiten aber bei ihrem Versuch, das spirituelle Wissen der alten Welt mit dem naturwissenschaftlichen Erkenntnisschatz zu verbinden, ab:  in retroromantische Verherrlichung prä-industrieller Gesellschaften,  in infantile Pseudomystifizierungen  der Existenz, oder bestenfalls  in pseudointellektuelles Gequassel.  Ein wahrhafter Erkenntnisgewinn ist selten zu verzeichnen.

Die New Age  Bewegung hat, trotz der Einfältigkeit, ihr Gedankengut  seit den 70er Jahren  beständig  im Untergrund der westlichen Gesellschaft verbreitet.  Beeinflusst von der (politisch) kaltgestellten 60er Jahre Revolution, mag sie teilweise auf den richtigen Spuren  gewandelt sein (Meditation & modulierte Bewusstseinszustände), doch ihr Problem ist ein Gravierendes:  Sie wurde von der Kommerzialisierung untergraben, bis  die Qualität der Arbeiten auf ein nutzloses Niveau gesunken ist.  Das Ergebnis sind Bücher des spirituellen Materialismus  (z.B. Lola Prinzip, Bestellung beim Universum), die alle nach dem Schema funktionieren: Werde reich und stark und erfülle all deine Träume, indem du die kosmische Energie anzapfst und mit Gott eins wirst. Das Ganze gut vermischt mit einem Schuss kosmischer Harmonie und globaler Liebe für alle und fertig ist der Best Seller. Auf diese Weise hat  sich die kommerzialisierte New Age Bewegung selbst bis auf die   Führungsetagen des  Unternehmertums seinen Weg gebahnt. Heute ist es nicht ungewöhnlich, dass  Top-Manager Rat  von Schamanen , Astrologen, Hellsehern oder Wunderheiler  in Anspruch nehmen,  oder auf meditative Techniken des Yogismus und Buddhismus zurückgreifen, um ihre egoistischen Ziele zu verwirklichen. Schöne neue Welt.

Pseudo-Spiritualität hat auch die vakuumisierte Lifestyle Gesellschaft erreicht. Heute ist es Chic einen Personal-Yoga-Coach zu unterhalten und es gehört zum guten Ton, kabbalistischen Körperschmuck zur Schau zu stellen (Madonna). Es ist einfach „In“ tiefsinnige Gedanken vorzutäuschen. Die Suche nach  einer aufrichtigen Spiritualität ist für den modernen Menschen wahrlich eine mühsame, aber noch schmerzlicher  ist die Integration einer spirituellen Praxis in das „normle“ westliche Poserleben, zwischen Sportwagen, Büro und  Fitness Center. 

 

Die Wege der  Rationalität und darüber hinaus

Mir scheint, unsere Plastik-Gesellschaft sucht verzweifelt nach einem Weg, um sich aus den Irrwegen  der reduktionistisch-atomistischen Philosophie zu befreien, die uns letztendlich in eine sinnentleerte Welt geführt hat. Es gibt viele Lösungen und Möglichkeiten, die Bewusstseinsevolution voranzutreiben. Es gibt Ansätze von Wahrheit in der Physik (Quantentheorie, Holontheorie & Holographisches Weltbild) und der Psychologie (Fechner, Freud, Jung, Orr), aber es gibt auch Wahrheit in der Philosophie (Esfeld: Holismus)  und in der Philosophia Perennis(Huxley), in der  Kabbala,  im Schamanismus(DeKorn, Eliade, McKenna), im  Yogismus und Hinduismus (Sri Aurobindo), im  Buddhismus und in der christlichen Mystik (Meister Eckhart, Theresa von Avila, Johannes vom Kreuz)  Aber die Wahrheit ist dort gut behütet und wird von der modernen Wissenschaft nur sehr langsam dechiffriert

Meditativ modulierte Bewusstseinszustände die  transmentales und transrationales Erleben eröffnen, sind ein wesentlicher Bestandteil des spirituellen Weges, denn sie  dienen zur Befreiung des Geistes aus der grobstofflichen Umklammerung. Doch wie bereits Wilber erkannt hat, der temporäre Kontakt zu den transmentalen Bändern kann die Bewusstseinsevolution zwar fördern, aber nicht stabilisieren. Dies gelingt erst durch eine dauerhafte Praxis und vor allem durch eine beständige Integration des transpersonalen  Materials in die alltägliche Lebensweise. Selbst wenn es gelingt, während temporärer Erleuchtungszustände und Gipfelerfahrungen die Schranken der Wahrnehmung zur undifferenzierte Einheit des Geistes zu durchbrechen, sind diese nicht hinreichend, um die Werte- und Moralsystemdynamik des Individuums auf den höheren postkonventionellen Stufen zu zentrieren.  (z.B.  Türkis und Koralle im Spiral Dynamics System)

So sucht die  Welt weiter verzweifelt nach einem Weg, um das Kollektiv auf die nächste Evolutionsstufe zu transportieren und um den Schrecken unserer orange-egoistischen Taten zu entfliehen.  Die Wissenschaft ist der zentrale Pflasterstein dorthin, doch  vielleicht mag auch die transpersonale  Kunst  einen  Anteil daran haben.  Sie beginnt dort, wo die Wissenschaft an ihre Grenzen gelangt, sie verarbeitet das transrationale Erleben und kann dem postmodernen Individuum  einen neuen Zugang zu den mystischen Lehren der alten Kulturen verschaffen, zu den kodierten Erfahrungen der Schamanen, Yogis, Eingeweihten,  Heiligen und Weisen.

Vielleicht finden wir einen Weg dorthin, bevor  es zu spät für die reuige Einsicht ist, und solange die Stimme der Menschheit  mehr ist , als ein  vergessener Gedanke im Universum, der einmal war : „Mein Gott, was haben wir mit diesem Planten angestellt!“

 

 

 

 

Empfohlene Literatur

Battista John R., Bohm David, Capra Fritjof, und Wilber Ken - Das holographische Weltbild.

Bohm David- Die implizite Ordnung. Grundlagen eines dynamischen Holismus.

Bohm David- und Peat F. David Das neue Weltbild. Naturwissenschaft, Ordnung und Kreativität.

Capra Fritjof -  Das Tao der Physik

Capra Fritjof - Wendezeit

Capra Fritjof, Davies Paul, Lovelock James, und Sheldrake Rupert-  Der wissende Kosmos

Dittrich, Adolf Hofmann, Albert und Leuner Hanscarl - Welten des Bewußtseins, Bd.1, Ein interdisziplinärer Dialog

Dittrich, Adolf Hofmann, Albert und Leuner Hanscarl-  Welten des Bewußtseins, Bd.2, Kulturanthropologische und philosophische Beiträge

Dittrich, Adolf Hofmann, Albert und Leuner Hanscarl - Welten des Bewußtseins, Bd.3, Experimentelle Psychologie, Neurobiologie und Chemie

Dittrich, Adolf Hofmann, Albert Leuner Hanscarl und Scharfetter Christian - Welten des Bewußtseins, Bd.8, Naturwissenschaften und Philosophie

Dittrich, Adolf Hofmann, Albert Leuner Hanscarl und Scharfetter Christian- Welten des Bewußtseins, Bd.9, Religion, Mystik, Schamanismus

Dittrich, Adolf Hofmann, Albert Leuner Hanscarl und Scharfetter Christian - Welten des Bewußtseins, Bd.10, Pränatale Psychologie und Psycholytische Therapie

Dittrich Adolf und Scharfetter Christian -Ethnopsychotherapie

Dittrich Adolf - Ätiologie-unabhängige Strukturen veränderter Wachbewußtseinszustände

DeKorne Jim - Psychedelischer Neo-Schamanismus

Eliade Mircea - Schamanismus und archaische Ekstasetechnik.  

Eliade Mircea- Die Religionen und das Heilige. Elemente der Religionsgeschichte.

Eliade Mircea- Das Okkulte und die moderne Welt. Zeitströmungen in der Sicht der Religionsgeschichte

Eliade Mircea- Schamanen, Götter und Mysterien

Eliade Mircea- Das Mysterium der Wiedergeburt. Versuch über einige Initiationstypen

Eliade Mircea- Ewige Bilder und Sinnbilder. Über die magisch-religiöse Symbolik.

Eliade Mircea- Von der Steinzeit bis zu den Mysterien von Eleusis. )

Eliade Mircea- Der Mythos der ewigen Wiederkehr

Eliade Mircea - Geschichte der religiösen Ideen in vier Bänden.

Eliade Mircea- Yoga. Unsterblichkeit und Freiheit.

Eliade Mircea - Das Handbuch der Religionen

Eliade Mircea- Schmiede und Alchemisten.

Eliade Mircea- Kosmos und Geschichte.

Eliade Mircea- Das Heilige und das Profane. Vom Wesen des Religiösen.

Eliade Mircea- Culianu Ioan P und Wieser  - Handbuch der Religionen

Eliade Mircea, Golowin Sergius, und Campbel l Joseph - Die großen Mythen der Menschheit

Eliade Mircea, Michael Benedikt, und Matthias Vereno- Mythen, Träume und Mysterien

Eliade Mircea - Mephistopheles und der Androgyn

Esfeld Michael – Holismus in der Philosophie des Geistes

Fechner Gustav Theodor - Das Buchlein vom Leben nach dem Tode

Fechner Gustav Theodor- Einige Ideen zur Schöpfungs- und Entwicklungsgeschichte der Organismen

Fechner Gustav Theodor- Seele und Welt

Fechner Gustav Theodor und Leonardo da Vinci - Das unendliche Leben

Grof, Stanislav - Das Abenteuer der Selbstentdeckung

Grof, Stanislav - Die Psychologie der Zukunft. Erfahrungen der modernen Bewusstseinsforschung

Grof, Stanislav- Kosmos und Psyche. An den Grenzen menschlichen Bewusstseins.

Grof, Stanislav - Topographie des Unbewussten. LSD im Dienst der tiefenpsychologischen Forschung

Grof, Stanislav und Halifax Joan - Die Begegnung mit dem Tod

Grof, Stanislav , Laszlo Ervin und Russell Peter -Die Bewusstseins- Revolution,

Grof, Stanislav und Bennett Hal Z. -Die Welt der Psyche. Die neuen Erkenntnisse der Bewusstseinsforschung

Grof, Stanislav, Fenwick Peter, und Michael Grosso  -Wir wissen mehr als unser Gehirn. Die Grenzen des Bewusstseins überschreiten.

Grof, Stanislav -  Auf der Schwelle zum Leben. Die Geburt: Tor zur Transpersonalität und Spiritualität.

Grof, Stanislav - Geburt, Tod und Transzendenz. Neue Dimensionen in der Psychologie

Grof, Stanislav - Das Abenteuer der Selbstentdeckung. Heilung durch veränderte Bewusstseinszustände

Grof, Stanislav  - Die Chance der Menschheit. Bewusstseinsentwicklung - der Ausweg aus der globalen Krise

Grof, Stanislav und Grof Christina  -Spirituelle Krisen. Chancen der Selbstfindung

Grof, Christina und Grof  Stanislav - Die stürmische Suche nach dem Selbst. Praktische Hilfe für spirituelle Krisen

Grof, Stanislav -Totenbücher. Bilder vom Leben und Sterben

Grof Stanislav  (Ulrich Bernd) - Auf der Suche nach dem Absoluten

Grof Stanislav und Grof Christina - Jenseits des Todes. An den Toren des Bewußtseins

Huxley, Aldous und Conrad, Henry Raymond - Die ewige Philosophie (Philosophia perennis)

Jung, Carl Gusta v-Synchronizität, Akkausalität und Okkultismus

Jung, Carl Gustav- Archetypen

Jung, Carl Gustav- Psychologie und Religion

Jung, Carl Gustav- Die Beziehung zwischen dem Ich und dem Unbewusstem

Jung Carl Gustav und Shamdasani Sonu  The Psychology of Kundalini Yoga: Notes of the Seminar Given in 1932 by C. G. Jung

Janov, Arthur- Der Urschrei. Ein neuer Weg der Psychotherapie

Janov, Arthur- Anatomie der Neurose. Die wissenschaftliche Grundlegung der Urschrei- Therapie.

Janov, Arthur- Das befreite Kind. Grundsätze einer primärtherapeutischen Erziehung

Janov, Arthur- Gefangen im Schmerz. Befreiung durch seelische Kräfte

Janov, Arthur- Revolution und Psyche. Sonderausgabe. Anwendungen und Erfolge der Primärtherapie

Janov, Arthur- Das neue Bewusstsein. Das Hauptwerk des Begründers der Primärtherapie

Janov, Arthur - Der neue Urschrei. Fortschritte in der Primärtherapie.

Kornfield, Jack- Frag den Buddha und geh den Weg des Herzens.

Kornfield, Jack - Meditation für Anfänger

Kornfield, Jack - Das Tor des Erwachens. Wie Erleuchtung das tägliche Leben verändert

Kornfield Jack - Einsicht durch Meditation. Die Achtsamkeit des Herzens

Kornfield  Jack -Die Lehren Buddhas

Lipton – Intelligente Zellen. Wie Erfahrungen unsere Gene steuern

Maslow Abraham H.  - Motivation und Persönlichkeit.

Maslow Abraham A.  - Psychologie des Seins. Ein Entwurf. ( Geist und Psyche).

Maslow Abraham H. - Die Psychologie der Wissenschaft. Neue Wege der Wahrnehmung und des Deutens

Maslow Abraham Harold - Religions, Values, and Peak Experiences

McKenna Terence (Pieper Werner, Rätsch Christian, Müller-Ebeling Claudia)  - Das Tor zu Inneren Räumen

Neumayer – Medizin zum Aufmalen – Heilen durch Informationsübertragung und Neue Homöopathie / Praxiserfahrungen mit den Körblerischen Zeichen

Narby Jeremy - Die kosmische Schlange

Orr Leonard – Halbig, Konrad -Das Rebirthingbuch. Die Kunst des Atmens...

Orr, Leonard- Halbig, Konrad- Simon, Franz- Ende der Sehnsucht. Anleitung zum Leben im Paradies

Oshman -  Energiemedizin. Konzepte und ihre Wissenschaftliche Basis

Russell Peter- Im Zeitstrudel. Die atemberaubende Erforschung unserer Zukunftschancen

Russell Peter- Quarks, Quanten und Satori

Russell Peter- Der direkte Weg. Transzendentale Meditation nach Maharishi Mahesh Yogi Pioniere für einen neuen Geist in Beruf und Business. Die spirituelle Dimension im wirtschaftlichen Handeln

Russell Peter- Die erwachende Erde. Unser nächster Evolutionssprung.

Russell Peter- Alles ist beseelt

Schmidt Karl O.- Die geheimen Herren-Worte des Thomas-Evangeliums. Wegweisungen Christi zur Selbstvollendung

Sri Aurobindo - Integrale Yoga

Tart, Charles T.- Hellwach und bewußt leben

Tart, Charles T.- Die innere Kunst der Achtsamkeit. Ein Handbuch für das Leben im gegenwärtigen Moment

Tart, Charles T.- Transpersonal Psychologies: Perspectives on the Mind from Seven Great Spiritual Traditions

Tart, Charles T- Das Übersinnliche. Forschungen über einen Grenzbereich psychischen Erlebens.

Tart, Charles T.- Transpersonale Psychologie

Tart, Charles T.- Altered States of Consciousness a Book of Readings

Tart, Charles T.- States of Consciousness

Tart, Charles T.- Learning to Use Extrasensory Perception

Tart, Charles T.- Psi: Scientific Studies of the Psychic Realm

Tart, Charles T.- Waking Up: Overcoming the Obstacles to Human Potential

Wilber, Ken- Eine kurze Geschichte des Kosmos.

Wilber, Ken- Wege zum Selbst. Östliche und westliche Ansätze zu persönlichem Wachstum.

Wilber, Ken- Ganzheitlich handeln

Wilber, Ken- Mut und Gnade

Wilber, Ken- Einfach 'Das'. Tagebuch eines ereignisreichen Jahres.

Wilber, Ken- Eros, Kosmos, Logos. Eine Jahrtausend-Vision.

Wilber, Ken- Das Spektrum des Bewußtseins

Wilber, Ken- Das Wahre, Schöne, Gute. Geist und Kultur im 3. Jahrtausend.

Wilber, Ken- Im Auge des Hurrikans bist du sicher. Erfahrungen und Reflexionen

Wilber, Ken- Integrale Psychologie. Geist, Bewußtsein, Psychologie, Therapie

Wilber, Ken- Halbzeit der Evolution

Wilber, Ken- Die drei Augen der Erkenntnis. Auf dem Weg zu einem neuen Weltbild

Wilber Ken- Das holographische Weltbild

Wilber Ken, Engler Jack, Brown Daniel P., und Chirban John- Psychologie der Befreiung.

Wilber Ken- Das Atman-Projekt. Der Mensch in transpersonaler Sicht

Wilson Robert A.- Der neue Prometheus. Die Evolution unserer Intelligenz

Walch, Sylvester- Dimensionen der menschlichen Seele. Transpersonale Psychologie und Holotropes Atmen

 

Weitere empfohlene Literatur auf

http://visionaryart.oliver-sorin.com/8%20literatur/literatur.html